ETF-Turniere

Die Welt der ETF Turniere

Die ETF bietet außer Seminaren und Trainerschulungen, auch Escrima-Turniere. Durch die Möglichkeit in der fortgeschrittenen A-Kategorie sowohl Waffen als auch waffenlose Techniken einzusetzen, bieten die Turniere eine unglaubliche Vielfalt und Abwechslung. Die Kombination aus schnellen, explosiven Angriffen und kühl durchdachten Taktiken, um den Gegner auszumanövrieren, schafft Kämpfe auf höchstem Niveau. Durch ein ausgefeiltes Regelwerk und verschiedene Waffendurchgänge bleiben die Techniken und Taktiken denen des realen Kampfes sehr nahe, bei gleichzeitiger Sicherheit der Kämpfer. Eine Versportlichung, die ja immer auch eine Verwässerung des wirklichen Kämpfens bedeutet, wird so vermieden. Unsere Turniere verstehen sich daher auch nicht als Wettkampfsport, sondern als eine Art Praxis- bzw. Anwendungstest unter Gleichgesinnten. Früher waren unsere Turniere ja mal ein reines Praxistraining für Sicherheitsleute die in ihrer beruflichen Praxis irgendwie Schlägereien überstehen mussten und deshalb eine geeignete Teststrecke brauchten. Nicht zuletzt dadurch sind die Turniere aber auch heute noch für die Aktiven ein hervorragender Prüfstein für ihre eigene mentale Verfassung, ihr Können und ihre Fähigkeit, sich im Ernstfall effektiv zu verteidigen. FAIRNESS UND SICHERHEIT werden bei uns groß geschrieben!

ETF-Kampfabzeichen:

(nur für Mitglieder von ETF-Clubs) Für außerordentliche Leistungen als Kämpfer bei Escrima-Vollkontaktturnieren vergibt die ETF sogenannte Kampfabzeichen

Escrima Training Federation © 2015